Übersetzungs-Rechner

Erklärung:
Das Zähne-Verhältnis des antreibenden Ritzels und des hinteren Kettenrades nennt man Übersetzung(-sfaktor).
Bei gleichbleibender Motordrehzahl gilt:
Macht man den Übersetzungsfaktor kleiner, dann dreht sich das Hinterrad schneller! => Die Geschwindigkeit steigt!
Hier spricht man auch von einer "langen Übersetzung".

Tabelle:
Um den Übersetzungsfaktor zu ermitteln dient folgende Tabelle.

 

12

13

14

15

16

17

18

24

2

1,85

1,71

1,6

1,5

1,41

1,33

25

2,08

1,92

1,79

1,67

1,56

1,47

1,39

26

2,17

2

1,86

1,73

1,63

1,53

1,44

27

2,25

2,08

1,93

1,8

1,69

1,59

1,5

28

2,33

2,15

2

1,87

1,75

1,65

1,56

29

2,42

2,23

2,07

1,93

1,81

1,71

1,61

30

2,5

2,31

2,14

2

1,88

1,76

1,67

31

2,58

2,38

2,21

2,07

1,94

1,82

1,72

32

2,67

2,46

2,29

2,13

2

1,88

1,78

33

2,75

2,54

2,36

2,2

2,06

1,94

1,83

34

2,83

2,62

2,43

2,27

2,13

2

1,89

35

2,92

2,69

2,5

2,33

2,19

2,06

1,94

36

3

2,77

2,57

2,4

2,25

2,12

2

37

3,08

2,85

2,64

2,47

2,31

2,18

2,06

38

3,17

2,92

2,71

2,53

2,38

2,24

2,11

39

3,25

3

2,79

2,6

2,44

2,29

2,17

40

3,33

3,08

2,86

2,67

2,5

2,35

2,22

41

3,42

3,15

2,93

2,73

2,56

2,41

2,28

42

3,5

3,23

3

2,8

2,63

2,47

2,33

43

3,58

3,31

3,07

2,87

2,69

2,53

2,39

44

3,67

3,38

3,14

2,93

2,75

2,59

2,44

45

3,75

3,46

3,21

3

2,81

2,65

2,5

 

=

Ritzel [Zähne]

 

=

Kettenrad [Zähne]

Einstellungen für Kreidler Mustang 200ccm

14 / 40 => 2,86 =  100% - 82   Km/h ( Original )
14 / 38 => 2,71 = + 6,5% - 87,3  Km/h
14 / 36 => 2,57 = +11,5% - 91,4  Km/h ( Sehr Gut )
13 / 36 => 2,77 = + 4,0% - 85,2  Km/h
13 / 32 => 2,46 = +16,5% - 95,5  Km/h ( Gut )

14 / 32 => 2,29 = +25,0% - 102,5 Km/h ( zu Lang )

Beispiel:   Ein Kreidler Mustang 200 ccm mit 255/60-10 Hinterbereifung.

Ein Fahrzeug ist mit 14 / 40 übersetzt, der Übersetzungsfaktor beträgt also 2,86.(grünes Feld).   Original  ( 82 Km/h )

Im letzten Gang dreht der Motor voll aus.

Nun könnte man durch Ändern auf 14 / 36 den Faktor auf 2,57 (oranges Feld) ändern.

Damit wird die Übersetzung "länger" das Fahrzeug fährt bei gleicher Enddrehzahl schneller.

Diese Änderung beträgt ca. +11,5 %. ( Zwischen 11% - 17% ist Sehr Gut bis Gut. )

Wenn die Motorleistung ausreicht um im letzten Gang immer noch auszudrehen, sollte die erreichte Endgeschwindigkeit jetzt um diese +11,5 % höher sein. ( 82 + 11,5% = 95,5 Km/h )

 

Wie man sehen kann, ist es unerheblich, wie der gewünschte Faktor erreicht wird.

Entweder die Ritzel- oder die Kettenrad-Größe ändern...

 

Wobei größere Ritzel/Kettenräder erfahrungsgemäß länger als kleine halten ;-)

(da sich die Kraft auf mehr Zähne verteilt.)

 

Home

Das Quad

Galerie

Technik